Quellen verifizieren

Im Gegensatz zu anerkannten Nachrichtenmedien wissen wir bei Blogs oder Twitter und Privatnachrichten nicht, ob die Information wahr ist. Hier ist eine englischsprachige Anleitung, wie man Twitternachrichten verifizieren lernen kann, gefunden bei Carta.

Keine Kommentare:

Dieses Blog wird moderiert, Kommentare werden also zeitversetzt manuell freigeschaltet.

Automatisiert gelöscht werden: Spam, unerwünschte Werbung, Beschimpfungen, Rassistisches, Fremdenfeindliches, Extremistisches und gegen die übliche Netikette verstoßende Kommentare. Gesetzesverstöße werden unverzüglich zur Anzeige gebracht (ein Anonym-Alias schützt hier gar nicht).
In diesem Blog ist kein Platz für diesen Dreck. Ich lese das auch nicht, sondern lasse automatisch löschen.

Powered by Blogger.