Iran

Zitate von Augenzeugen:
@persiankiwi : "In Baharestan we saw militia with axe choping people like meat - blood everywhere - like butcher - Allah Akbar"
andere:
"
They pull away the dead into trucks - like factory - no human can do this"
"
people are hoarding the injured in their homes because they’re afraid of going to hospitals "
"
Iran Secret Service destroying archives, accounting papers showing money sent to outside of Iran"
"
situation today is terrible - they beat the peoples like animals"
"Various sources r telling us that Bahares Sq was a slaughterhouse today. Regime brutality escalated to massacre"
(Wer kein Englisch kann, Übersetzungsmaschine rechts im Menu benutzen)

Die sekündlich eintreffenden Berichte sprechen vom blutigsten Tag bisher. Unmenschliche Brutalität der Regierung. Das aktuellste Video bei youtube und Material bei CNN. Nichts für Couch-Potatoes...
Eine Zusammenfassung.

Und die letzten Katastrophen via Huffingtonpost (Kriegsrecht, Schießereien)

Ein Wort zu Drecksgeschäften. PR-Leute der Firma Habitat missbrauchten laut BBC die Widerstandskanäle bei Twitter, um dort Werbung für ihre Produkte abzusetzen. Auch wenn sich die Firmenleitung entschuldigt und nichts gewusst haben will (aber über Einbauen von #hashtags genau Bescheid weiß) - von denen kommt mir kein Produkt mehr ins Haus. Wie gierig, mies, klein und verächtlich kann man im Namen des Profits eigentlich noch werden?
Journalistischer Griff ins Klo: Weltwoche (via @ugugu)

Share/Save/Bookmark

Keine Kommentare:

Dieses Blog wird moderiert, Kommentare werden also zeitversetzt manuell freigeschaltet.

Automatisiert gelöscht werden: Spam, unerwünschte Werbung, Beschimpfungen, Rassistisches, Fremdenfeindliches, Extremistisches und gegen die übliche Netikette verstoßende Kommentare. Gesetzesverstöße werden unverzüglich zur Anzeige gebracht (ein Anonym-Alias schützt hier gar nicht).
In diesem Blog ist kein Platz für diesen Dreck. Ich lese das auch nicht, sondern lasse automatisch löschen.

Powered by Blogger.