Einmal blasen

Wie blöd muss man eigentlich sein, einem von der Gendarmerie National auf die Frage "Nehmen Sie Drogen?" zu antworten: "Nur Bücher!" Mir gerade in meiner ersten richtig ausführlichen Kontrolle herausgerutscht. Ich musste zwar auch blasen wie alle anderen, aber er hat ihr klar gemacht, dass sie zu krittelig hinschaut (sie hatte schon Gründe für mindestens drei Strafzettel) und mir gute Fahrt und einen schönen Tag gewünscht.

Merke: Mit den Typen, die sich gebärden wie in Miami Vice - einschließlich der Sonnenbrille - kann frau fein flirten. Aber Vorsicht vor Kontrolleusen, die sich erst noch ihre Sporen verdienen müssen.
Der Blasebalg hat dann ergeben, dass man Bücher unbedenklich konsumieren kann, sans moderation! Und sie machen nicht mal dick.

Keine Kommentare:

Durch Operationen am Code habe ich leider die Kommentarfunktion tw. gecrasht - sie funktioniert derzeit nur als Anonym und mit Namen / URL, nicht mit Profil.

Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch Google einverstanden (Infos Datenschutz oben im Menu).
(Du kannst selbstverständlich anonym kommentieren, dann aber aus technischen Gründen kein Kommentarabo per Mail bekommen!)

Spam und gegen die Netiquette verstoßende Beiträge werden nicht freigeschaltet.

Powered by Blogger.