Als Mäuschen lauschen

Einmal Mäuschen spielen bei einer Hörbuchproduktion - das muss spannend sein! Ursprünglich glaubte ich, ich müsse bis September warten, wenn ich selbst "dran" bin. Nun darf ich aber unverhofft und plötzlich schon ab Montag dabei sein, wenn die Schauspielerin Constanze Weinig (kenne ich dieses Gesicht aus dem Fernsehen oder aus dem Theater?) das neueste Hörbuch des Verlags "Der Diwan" im Studio einliest.

Es handelt sich um die ungekürzte Originalausgabe eines Buches aus dem Knaus Verlag: Kleines Wörterbuch für Liebende von Xiaolu Guo - mit dem der jungen chinesischen Autorin der internationale Durchbruch gelang. Fünf CDs sollen es werden. Sprecherisch sicher eine Herausforderung, denn eines der größten Vergnügen an diesem Roman ist die langsame Veränderung der Sprache einer Lernenden aus China parallel zum Kulturschock.

Ich bin riesig gespannt, auf diese Art auch die "Innereien" eines Hörbuchs erleben zu können - und muss deshalb schleunigst vorarbeiten. Kann meiner Verlegerin ja nicht ohne Fleißarbeit unter die Augen treten. Ich bin dann also mal weg...

Gucktipps:

Keine Kommentare:

Dieses Blog wird moderiert, Kommentare werden also zeitversetzt manuell freigeschaltet. Anonymous spam ist filtered out!

Automatisiert gelöscht werden: Spam, unerwünschte Werbung, Beschimpfungen, Rassistisches, Fremdenfeindliches, Extremistisches und gegen die übliche Netikette verstoßende Kommentare. Gesetzesverstöße werden unverzüglich zur Anzeige gebracht (ein Anonym-Alias schützt hier gar nicht).
In diesem Blog ist kein Platz für diesen Dreck. Ich lese das auch nicht, sondern lasse automatisch löschen.

Powered by Blogger.