Kehrtwende

Wie das Leben manchmal so spielt...
Gestern habe ich drei Freude-Schweigeminuten eingelegt. Jemand hat mich erfolgreich von der bekloppten Idee abgebracht, aus überlebenstechnischen Gründen irgendeinen Angestelltenjob zu suchen, den ich nicht gelernt habe und der womöglich gar nicht zu mir passt. Der Wahnsinn geht also weiter, aber jetzt richtig. Und eben sehe ich via Jan, was ich auch noch verpasse: Bewerbungen zu zwielichtigen Preisen! Bingo.

edit: Link repariert, danke für die Notiz!

1 Kommentar:

  1. Haha.
    Das Dschungelcamp für Autoren - sehr schöne Glosse.
    Nun weiß ich auch, warum ich es mir bislang verkniffen habe, bei solchen Merkwürdigkeiten teilzunehmen.
    Danke für den Link, Petra und Jan.

    AntwortenLöschen

Durch Operationen am Code habe ich leider die Kommentarfunktion tw. gecrasht - sie funktioniert derzeit nur als Anonym und mit Namen / URL, nicht mit Profil.

Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch Google einverstanden (Infos Datenschutz oben im Menu).
(Du kannst selbstverständlich anonym kommentieren, dann aber aus technischen Gründen kein Kommentarabo per Mail bekommen!)

Spam und gegen die Netiquette verstoßende Beiträge werden nicht freigeschaltet.

Powered by Blogger.