Im Märzen der Bauer

Nein, ich werde nicht pausieren, dazu habe ich viel zu viele Ideen und den Labervirus. Aber ich gebe meinem Hund frei. Roccultur und andere feste Rubriken werden jetzt mal Pause machen. Denn die Autorin muss noch in diesem Monat eine Stipendiumsbewerbung schreiben, Pressetexte für den Auftritt entwerfen, ein Plakat und Flyer entwerfen und herstellen, einen Kleinkunstabend schreiben, Rosen schneiden, Unkraut jäten, ein Gemüsebeet vorbereiten, einen sturmentwurzelten Baum zersägen, Termine absolvieren, ein Buch schreiben, ein Großinterview entwerfen und ach ja, Arbeit suchen. Nicht dass ich keine hätte, aber ich suche zur Abwechslung mal nach einem Job mit Stundenlohn ;-)

Keine Kommentare:

Dieses Blog wird moderiert, Kommentare werden also zeitversetzt manuell freigeschaltet.

Automatisiert gelöscht werden: Spam, unerwünschte Werbung, Beschimpfungen, Rassistisches, Fremdenfeindliches, Extremistisches und gegen die übliche Netikette verstoßende Kommentare. Gesetzesverstöße werden unverzüglich zur Anzeige gebracht (ein Anonym-Alias schützt hier gar nicht).
In diesem Blog ist kein Platz für diesen Dreck. Ich lese das auch nicht, sondern lasse automatisch löschen.

Powered by Blogger.