Geduld ist eine Tugend

Auch auf die Gefahr hin, bereits zu nerven (aber ich werde ständig ungeduldig gefragt, wann es endlich so weit ist) ... ich habe heute die Datei vom korrigierten Aushänger bekommen. Ich hätte den Druck theoretisch danach freigeben können. Aber alle Fachmenschen inklusive Hersteller haben mir zur Freigabe nach Papier geraten, weil man nur da wirklich exakt erkennt, wie das gedruckte Buch aussieht. Und weil ich mich grün ärgern würde, am falschen Ende Zeit gespart zu haben, wenn doch noch etwas sein sollte. Ist etwas dran, denn schon das pdf der Druckerei wirkt auf dem Bildschirm anders als das von mir eingesandte.

Kommt also noch einmal Postversand von ca. einer Woche hinzu. Bei zweieinhalb Jahren Arbeit macht es das auch nicht fett. Schade nur, dass das Buch dann im Sommerloch erscheinen wird, aber bei PoD-Büchern nicht wirklich ein Beinbruch - sie werden ja nicht verramscht und müssen sich nicht innerhalb von vier Wochen bewähren.

Und um nicht zu nerven, werde ich jetzt nicht mehr über die Produktion des Nijinsky-Buchs sprechen, bis es wirklich die Neuigkeit der Bestellbarkeit gibt. Aktuell erfährt man den Stand der Dinge jederzeit hier.

Ich bitte, die Verzögerung zu entschuldigen, aber ich korrigiere lieber einmal zu viel als zu wenig!

Kommentare:

  1. Geduld ist hier in Frankreich eine Lebenseinstellung, weniger eine Tugend. Und in der tiefsten Provinz fast eine Selbstverstaendlichkeit - Aussnahmen bestaetigen die Regel.

    Wie war eigentlich Nijinsky's Einstellung zur Geduld - war er geduldig oder eher ungeduldig?

    AntwortenLöschen
  2. Nijinsky wollte immer alles gleich und gleichzeitig anpacken, arbeitete wie ein Pferd und mit absoluter Perfektion. An seinem Zusammenbruch sollte ich mir eine Warnung nehmen (sagt man das so auf Deutsch?...)

    Die französische Lebensweise nutzt mir nur leider wenig, weil der Markt nicht wartet. Wenn erst die Verlage ihr Futter für die Buchmesse draufkippen, geht das Buch unter. Ich muss schneller sein ;-)

    AntwortenLöschen

Durch Operationen am Code habe ich leider die Kommentarfunktion gecrasht - ich muss das später in Ruhe reparieren - sorry!

Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch Google einverstanden (Infos Datenschutz oben im Menu).
(Du kannst selbstverständlich anonym kommentieren, dann aber aus technischen Gründen kein Kommentarabo per Mail bekommen!)

Spam und gegen die Netiquette verstoßende Beiträge werden nicht freigeschaltet.

Powered by Blogger.