Die dumme Frage: Sodann oder sonicht?

Wann pfeift endlich jemand diese himmelschreiende Oberpeinlichkeit von Peter Sodann vom Platz?

Im benachbarten Ausland lacht man sich bröselig über die deutsche Realsatire um das Bundespräsidentenamt. Viele Ausländer fassen es nicht, dass die Deutschen so viel Humor haben - und das auch noch vor laufender Kamera!

Und in Frankreich laufen die ersten Wetten, wann Peter Sodann mit Carla Bruni das erste Kinderliedchen für Europa (Pitti Platschs Schlafpantoffel-Song?) im Duett hauchen wird - als Show produziert von Kumpel Berlusconi, die Kaczynski-Brüder im Background-Chor. Damit hätten wir eine neue mitteleuropäische Achse des Blöden. Wir würden dann alle ganz laut pfeifen und die ganzen Präsidenten auf Nimmerwiedersehen auf Kreuzfahrt schicken.

Halt, stopp, jetzt ist mir doch tatsächlich die Satire verrutscht... Auf Schickimicki-Kreuzfahrt gehen die ja alle längst! Sogar die linke Socke. Stand in der Zeitung. Der macht seine Wahlkampfvorbereitungen auf einer Kreuzfahrt mit Blüm nebst Gattinnen. Ob der deshalb als Bundespräsident den Ackermann hops gehen lassen will? Kreuzfahrten sind teuer...

1 Kommentar:

  1. Will er bei der Kreuzfahrt den Millionären die Armen erklären? Weil die doch "kein Verständnis" mehr haben?

    AntwortenLöschen

Deine Sicherheit:
Mit restriktiven Browsereinstellungen kannst du nur als "Anonym" und mit "Namen / URL" kommentieren. Möchtest du dein Google-Profil verwenden, musst du aktiv im Browser unter "Cookies von Drittanbietern" diejenigen zulassen, die nicht zur Aktivitätenverfolgung benutzt werden. Nur so kann das System dein Profil nach Einloggen erkennen.

Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch Google einverstanden (Infos Datenschutz oben im Menu).
(Du kannst selbstverständlich anonym kommentieren, dann aber aus technischen Gründen kein Kommentarabo per Mail bekommen!)

Spam und gegen die Netiquette verstoßende Beiträge werden nicht freigeschaltet.

Powered by Blogger.