Der ganz normale Wahnsinn

Je nachdem, welches Thema am meisten bedient wird, rutscht bei mir eine Rubrik im Verzeichnis nach oben. Da diese Kolumne vornehmlich mit dem Schreiben, der Buchbranche und meiner Arbeit (Schreiben, was sonst) zu tun hat, mache ich mir langsam Sorgen, dass das ehemalige Schlusslicht "Der ganz normale Wahnsinn" auf Platz neun gerutscht ist.

Oder wie sagte ein bekannter Insider vor einiger Zeit: "Ich weiß nicht, was die inzwischen in der Branche rauchen, aber es ist auf alle Fälle das Falsche..."

Kommentare:

  1. Ich fürchte, die Buchbranche ist mit genau derselben Droge versetzt wie der Rest der Medienbranche auch. Die sitzen zusammen und lassen eine Pfeife nach der anderen kreisen.

    AntwortenLöschen
  2. Zu den meist gesuchten Worten, mit denen Leute hierher finden, gehört ja Cannabis+Mehltau+rauchen...

    AntwortenLöschen

Dieses Blog wird moderiert, Kommentare werden also zeitversetzt manuell freigeschaltet.

Automatisiert gelöscht werden: Spam, unerwünschte Werbung, Beschimpfungen, Rassistisches, Fremdenfeindliches, Extremistisches und gegen die übliche Netikette verstoßende Kommentare. Gesetzesverstöße werden unverzüglich zur Anzeige gebracht (ein Anonym-Alias schützt hier gar nicht).
In diesem Blog ist kein Platz für diesen Dreck. Ich lese das auch nicht, sondern lasse automatisch löschen.

Powered by Blogger.