Zwangspause

Ich verschwinde mal in Versenkung wegen eines in kürzester Zeit zweiten Todesfalls in der Familie. Statt Internet muss ich Beerdigung und Haushaltsauflösung in einem mir mittlerweile völlig fremden Land organisieren ... daneben schreien berufliche Termine, die nicht aufzuschieben sind. Ich komme wieder, wenn ich mich dann sortiert habe und hoffe, dass dann auch meine Leser wieder zurückkehren mögen.
Die Kommentare schalte ich auf moderiert, damit derweil kein Spam-Robot übernimmt.

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft in dieser für Sie schweren Zeit!
    Gruß Heinrich

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,

    ich hatte dich schon vermisst in meiner Timeline. Mein herzliches Beileid, auch wenn wir uns nicht persönlich kennen. Wünsche dir Kraft und wenig Bürokratie und Menschen um dich herum, die dir – in jeder Hinsicht – helfen.
    Liebe Grüße
    angela t.

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Heinrich, liebe Angela,
    warmen Dank für die guten Wünsche!

    Ich mache derzeit die Erfahrung, dass die Menschen doch nicht so schlecht sind wie ihr Ruf und sich im Gegenteil viele unter schwierigsten Umständen für andere Menschen abrackern - wie z.B. Krankenschwestern und Ärzte - und dann doch noch Zeit, Empathie und menschliche Worte haben.

    Und ich habe eine ganz fantastische Bestatterin gefunden, die weit mehr leistet, als man das gemeinhin denkt - das fängt beim Abnehmen aller Formalitäten bis hin zur GEZ-Abmeldung an und hört beim Seelenpäppeln auf. Letzteres hat sie besser drauf als der Pfarrer, der die Wohnung taxiert nach verwertbaren Spenden.
    Ein Beruf, über den viel geschimpft wird - ohne sie wäre ich verloren.

    Danke - Petra

    AntwortenLöschen

Dieses Blog wird moderiert, Kommentare werden also zeitversetzt manuell freigeschaltet.

Automatisiert gelöscht werden: Spam, unerwünschte Werbung, Beschimpfungen, Rassistisches, Fremdenfeindliches, Extremistisches und gegen die übliche Netikette verstoßende Kommentare. Gesetzesverstöße werden unverzüglich zur Anzeige gebracht (ein Anonym-Alias schützt hier gar nicht).
In diesem Blog ist kein Platz für diesen Dreck. Ich lese das auch nicht, sondern lasse automatisch löschen.

Powered by Blogger.