Autorenehre

Hat man hören können, wie einer Autorin ein Stein vom Herzen fiel? In der bohrte es insgeheim nämlich immer noch nach, dass das Elsassbuch diesen Weg des leisen Verschwindens gehen sollte. Waren die selbst in den Augen meines Agenten prächtigen Verkaufszahlen vielleicht doch zu schlecht gewesen? Lag es am Buch?
In solchen Fällen greift man zum Telefonhörer und fragt. Nein, Buch und Autorin sind ganz und gar unschuldig. Allgemeine Umstrukturierungen. Es trifft nicht nur mich.

Schon sieht der Tag heller aus. Keine Selbstvorwürfe mehr, man hätte vielleicht mehr tun sollen. In solchen Fällen kann man gar nichts tun. Das sind die Kometeneinschläge, die auch beliebte Bücher treffen.
Ich bin jetzt nur ein wenig traurig, nicht mehr mit der prächtigen Belegschaft von Hanser zu tun haben, die mich und mein Buch über sechs Jahre hinweg regelrecht gepäppelt haben. Und jetzt auch noch für die Autorin sämtliche Ecken nach Restexemplaren durchsuchen. Ein Verlag vom Feinsten.

Keine Kommentare:

Durch Operationen am Code habe ich leider die Kommentarfunktion tw. gecrasht - sie funktioniert derzeit nur als Anonym und mit Namen / URL, nicht mit Profil.

Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch Google einverstanden (Infos Datenschutz oben im Menu).
(Du kannst selbstverständlich anonym kommentieren, dann aber aus technischen Gründen kein Kommentarabo per Mail bekommen!)

Spam und gegen die Netiquette verstoßende Beiträge werden nicht freigeschaltet.

Powered by Blogger.