Neujahrssegen

Es ist vollbracht. Heute mittag habe ich endgültig meinen Segen zu einem Mammutwerk namens Verlagsvertrag gegeben. Kompliziert war es, mit all den Multimediamöglichkeiten und Eventualitäten und Eventualitäten von Eventualitäten. Aber jetzt ist Unterschreiben nur noch Formsache.

Mir fällt ein Paragraphendschungel vom Herzen und ich bewundere wieder einmal die Arbeit meines Agenten. Ich weiß gar nicht, wie man solche Sachen ohne Agentur aushandeln, geschweige denn verstehen kann.

Jetzt bin ich in der Pflicht und muss das beste Hörprojekt schreiben, zu dem ich fähig bin. Denn Mitte August muss ich abgeben. Ran an den Speck!

Keine Kommentare:

Dieses Blog wird moderiert, Kommentare werden also zeitversetzt manuell freigeschaltet. Anonymous spam ist filtered out!

Automatisiert gelöscht werden: Spam, unerwünschte Werbung, Beschimpfungen, Rassistisches, Fremdenfeindliches, Extremistisches und gegen die übliche Netikette verstoßende Kommentare. Gesetzesverstöße werden unverzüglich zur Anzeige gebracht (ein Anonym-Alias schützt hier gar nicht).
In diesem Blog ist kein Platz für diesen Dreck. Ich lese das auch nicht, sondern lasse automatisch löschen.

Powered by Blogger.