Technikpech

Meine Website ist derzeit nicht erreichbar (The service is not available. Please try again later), das französische Internet stöhnt und ächzt heute im Schneckentempo, mein CD-ROM-Laufwerk ist im Eimer und der Computer spinnt auch. Ich kann mich erst morgen um diesen Mist kümmern.
Nur für den Fall der Fälle: Falls mich jemand beruflich dringend erreichen muss und ich nicht auf Mails reagiere, bitte Telefon zur Hand nehmen!

Update 8.11.

Der Fehler ist endlich gefunden, ich hatte mich mit einem gewissen Apachen angelegt...
Die Website müsste wieder einwandfrei funktionieren, der Downloadlink im letzten Beitrag ebenfalls.
Auch der Computer ist heute noch nicht abgestürzt (toitoitoi) und braucht jetzt nur noch neue Hardware. Man gönnt sich ja sonst nichts...


Dafür ist meine Website nun auch wieder aktualisiert, vor allem, was meine Veröffentlichungen - inklusive der geplanten betrifft.

Kommentare:

  1. Ja, ja, diese Apachen!

    In der Bücherecke steht noch einer und schwingt den Tomahawk.

    Heißt - es funktioniert auf deiner Seite alles bestens, bis auf die Rubrik "Bücher", da behauptet der Apache, diese url sei auf diesem Server nicht zu finden.

    Und was die Hardware angeht - falls du das Laufwerk meinst, tröste dich. Ich hab schon lange den Verdacht, die werden mit Absicht so gebaut, daß sie zwar spottbillig sind, aber nach einem halben Jahr den Geist aufgeben

    AntwortenLöschen
  2. Jan, du warst wohl zu schnell - da war auf der Eingangsseite ein falscher Link (weiß der Geier, woher der wieder kam, jedenfalls nicht von mir), den habe ich berichtigt. Bei mir funzt's ;-)
    Was das Laufwerk betrifft, ich hab wohl zu viele Ballettfilme damit angeschaut, das hat es nicht ausgehalten...

    AntwortenLöschen

Dieses Blog wird moderiert, Kommentare werden also zeitversetzt manuell freigeschaltet. Anonymous spam ist filtered out!

Automatisiert gelöscht werden: Spam, unerwünschte Werbung, Beschimpfungen, Rassistisches, Fremdenfeindliches, Extremistisches und gegen die übliche Netikette verstoßende Kommentare. Gesetzesverstöße werden unverzüglich zur Anzeige gebracht (ein Anonym-Alias schützt hier gar nicht).
In diesem Blog ist kein Platz für diesen Dreck. Ich lese das auch nicht, sondern lasse automatisch löschen.

Powered by Blogger.