Neuer Hype in Sicht

Vergessen wir E-Books, werfen wir das Buch 2.0 in den Mülleimer der Geschichte, denn pünktlich zur Frankfurter Buchmesse kündigt sich ein absolut wahnsinniger Trend an: BOOK! Umweltfreundlich, gehirnfreundlich - und es kann noch eine ganze Menge mehr:

Kommentare:

  1. Und hier, der technical support, falls es Probleme mit dieser Technologie gibt.

    http://www.youtube.com/watch?v=h4z8HqOBACU

    AntwortenLöschen
  2. Oh- und was für eine schicke Arbeitskleidung!
    Schön, mal wieder von Ihnen zu hören!

    AntwortenLöschen
  3. Wie witzig ist das denn! Und gerade hatte ich mich über Preise von E-book-Readern informiert, weil meine Bücherschränke aus den Nähten platzen.
    Das werde ich jetzt ganz schnell vergessen, die Zukunft gehört dem Book!
    Liebe Grüße,
    Nikola

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde mit den Readern einfach etwas warten, die Preise purzeln nämlich gerade und mit der nächsten technischen Verbesserung wird es möglichweise einen fröhlichen Preiskampf geben. Noch sind Bücherregale billiger ;-)

    AntwortenLöschen

Deine Sicherheit:
Mit restriktiven Browsereinstellungen kannst du nur als "Anonym" und mit "Namen / URL" kommentieren. Möchtest du dein Google-Profil verwenden, musst du aktiv im Browser unter "Cookies von Drittanbietern" diejenigen zulassen, die nicht zur Aktivitätenverfolgung benutzt werden. Nur so kann das System dein Profil nach Einloggen erkennen.

Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch Google einverstanden (Infos Datenschutz oben im Menu).
(Du kannst selbstverständlich anonym kommentieren, dann aber aus technischen Gründen kein Kommentarabo per Mail bekommen!)

Spam und gegen die Netiquette verstoßende Beiträge werden nicht freigeschaltet.

Powered by Blogger.