Frauen und Technik

So kann's gehen, wenn man VOR dem Kaffee arbeitet. Eigentlich wollte ich den Server nur von alten Entwürfen und sonstigem Müll befreien, dabei starb dann auch der letzte Beitrag. Also Nachtrag vom Beitrag: Ich übersetze demnächst ein Buch. Und jetzt schau ich vor dem Klicken erst einmal hin...

Kommentare:

  1. Sabine Kanzler3/10/09 11:41

    Wie gut, dass ich ihn mir gestern gleich kopiert habe, den Beitrag....

    :-)

    AntwortenLöschen
  2. Blööööök!
    Das ist ein Jammer, denn der war klasse, der Beitrag von gestern - da stand nämlich sehr viel mehr drin als "ich übersetze demnächst ein Buch".
    Schade. :(

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht stand zu viel drin und er ist einfach daran geplatzt? Oder es ist ihm eine Buchecker auf den Kopf gefallen? Einfach ganz still hinhören, man kann ihn noch vernehmen...

    Abr es ist schon erstaunlich, dass man seine Leser mit Wortverschwinden im Schweigewald aktivieren kann!

    AntwortenLöschen
  4. Sabine Kanzler3/10/09 14:58

    Oder mit der Überschrift "Frauen und Technik"?????? Weckte den Beschützer- und Trösterinstinkt im männlichen Leser und die Solidarität im weiblichen....

    Aber vielleicht ist ja alles auch ganz anders!

    ;-)

    AntwortenLöschen

Durch Operationen am Code habe ich leider die Kommentarfunktion tw. gecrasht - sie funktioniert derzeit nur als Anonym und mit Namen / URL, nicht mit Profil.

Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch Google einverstanden (Infos Datenschutz oben im Menu).
(Du kannst selbstverständlich anonym kommentieren, dann aber aus technischen Gründen kein Kommentarabo per Mail bekommen!)

Spam und gegen die Netiquette verstoßende Beiträge werden nicht freigeschaltet.

Powered by Blogger.