In Reih und Glied

Thomas Böhm von der Deutschen Welle macht sich vergnüglich Gedanken, wie er seine Bibliothek ordnen soll. Punkt Sieben wäre mein Vorschlag für Buchhändler, um die Genre-Schubladen endlich etwas aufzubrechen. Die hat Böhm übrigens vergessen: Ordnen nach Genre und Untergenre und Unteruntergenre: Vampirromane, ökologische Vampirromane mit Blutrecycling, ökologische Vampirromane, die auch am Tag spielen...

Bei Punkt Zwei fühlte ich mich ertappt. Irgendwie versuche ich, in meiner Bibliothek große Themen zwecks leichterem Finden durchzuhalten: Garten, Klassiker, Reisebücher etc. Aber genau in Augenhöhe gibt es seltsam bunte Regale, innere Aufschrift: "Die absoluten Knaller, die ich noch mindestens dreimal lesen möchte." Am Boden, hinter den Vasen, sind verschämt verdächtig gut erhaltene Taschenbücher versteckt. Marke: "Angebliche Bestseller und Fehlkäufe, die alle anderen gut finden, nur ich nicht." Damit die Vasen Platz haben, werden diese Bücher in regelmäßigen Abständen an alle anderen gespendet.

Und wie räumen Sie / wie räumst du deine Bücher auf? Was darf aufs Örtchen, was wird besonders ausgestellt?

Share/Save/Bookmark

Kommentare:

  1. Ursprünglich gab es bei der Belletritik eine Grundordnung nach Nationalliteraturen und darin in zeitlicher Abfolge nach Autoren. Da meine kleine Einzimmerwohnung mit den Neuanschaffungen mittlerweile überfordert bist, stapeln die sich überall und wandern nach Lektüre in ein Regal. Da versuche ich dann wenigstens noch Deutschsprachiges, Amerikanisches und andere Literaturen auseinanderzuhalten, aber das geht nicht mehr lange gut. :/

    AntwortenLöschen
  2. Das Praktische ist ja, wenn man nicht auf ebooks steht, dass man zur Not mit Büchern auch die Wände isolieren kann ;-)

    AntwortenLöschen

Durch Operationen am Code habe ich leider die Kommentarfunktion tw. gecrasht - sie funktioniert derzeit nur als Anonym und mit Namen / URL, nicht mit Profil.

Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch Google einverstanden (Infos Datenschutz oben im Menu).
(Du kannst selbstverständlich anonym kommentieren, dann aber aus technischen Gründen kein Kommentarabo per Mail bekommen!)

Spam und gegen die Netiquette verstoßende Beiträge werden nicht freigeschaltet.

Powered by Blogger.