Ballets Russes: Rätsel Folge 5

Diesmal gibt's im Rätsel um Nijinsky und die Ballets Russes keine Geschichte, sondern etwas Mathematik. Dafür haben wir dann mit dieser Folge aber auch gleich drei fehlende Buchstaben auf einmal!

In einem der letzten Blogbeiträge (Kommentare inklusive!) taucht der Name der Krankheit auf, mit der Nijinsky 1919 diagnostiziert wurde - vom damaligen Wissensstand her verständlich, vom heutigen her wahrscheinlich nicht zutreffend. Der Name dieser Störung liefert gleich drei Lösungsbuchstaben:
  • Der siebte Buchstabe der Krankheit ist der sechste Buchstabe des Lösungsworts.
  • Der zehnte Buchstabe der Krankheit ist der siebte Buchstabe des Lösungsworts.
  • Der dreizehnte Buchstabe der Krankheit ist der neunte Buchstabe des Lösungsworts.
Schon gemerkt? Wir haben den ein oder anderen Buchstaben übersprungen - die kommen später dran. Ich möchte ja, dass die fünf Ausgaben des Hörbuchs "Ich will eine Liebesschlange. Eine Annäherung an Vaslav Nijinsky", das etwa Ende September bei Der Diwan erscheinen wird, nicht von Maschinen und Gewinnspiel-Bots, sondern von echten Liebhabern aus Fleisch und Blut gewonnen wird.

Eine Zusammenfassung über das Rätselspiel an sich und eine Übersicht aller Fragen finden sich hier. Ich bitte um Verständnis, wenn ich die Fragen von Teil 5 erst nach meinem Auftritt einsetze.

Share/Save/Bookmark

Keine Kommentare:

Durch Operationen am Code habe ich leider die Kommentarfunktion tw. gecrasht - sie funktioniert derzeit nur als Anonym und mit Namen / URL, nicht mit Profil.

Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch Google einverstanden (Infos Datenschutz oben im Menu).
(Du kannst selbstverständlich anonym kommentieren, dann aber aus technischen Gründen kein Kommentarabo per Mail bekommen!)

Spam und gegen die Netiquette verstoßende Beiträge werden nicht freigeschaltet.

Powered by Blogger.