Feine Verlage entdecken

Und wieder gibt's einen neuen Bücherservice rechts im Menu - in der linken Spalte unter den Verlagen, bei denen ich selbst veröffentlicht bin:

Die Abteilung "feine Verlage entdecken".

Eine subjektive, nie fertige Liste. Sie zeigt Verlage, denen ich noch viel viel mehr interessierte Buchhändler - und damit natürlich Leser - wünsche. Darunter sind Verlage, die von Kettenbuchhandlungen nicht präsentiert werden, aber auch Verlage, die sich nicht nur in Insiderkreisen einen Namen gemacht haben.
Unabhängige und engagierte Buchhändlerinnen und Buchhändler werden jederzeit jedes ihrer Bücher bestellen, wenn es nicht schon in der Qualitätsbuchhandlung ausliegt. Man kann aber auch direkt bei den Verlagen bestellen und tut damit noch etwas Gutes: Es bleibt mehr Geld für die Bücher im Verlag. Wem das zu kompliziert ist, der findet einige vereint bei Tubuk, dem Onliner für Independents.

Wie gelangt ein Verlag in diese Liste?
  • Er ist kein Konzern oder Großverlag, der eh schon überall präsent ist.
  • Er überzeugt mich mit beeindruckenden Büchern.
  • Er überzeugt mich mit beeindruckenden Autoren.
  • Er fällt mir aufgrund seiner engagierten Arbeit auf.
  • Ich vermisse seine Bücher schmerzlich in vielen Buchhandlungen.
  • Viele der Bücher werden im Feuilleton zu wenig beachtet.
  • Die Bücher werden nicht in Nullkommanichts verramscht.
Wie gelangt man garantiert nicht in diese Liste?
Warum finden sich trotzdem größere Verlage in der Liste?
Die haben mich dann mit mindestens einem Buch derart überzeugt, dass ich dasselbe unbedingt rezensieren musste. Natürlich habe ich auch schon Bücher rezensiert, die hundert andere Kritiker besprochen haben. Für die muss ich dann keine Werbung mehr machen.
Kurzum: Die Liste ist absolut subjektiv und geschmäcklerisch und kann sich mit den neuen Programmen jederzeit wieder ändern. Ich wähle aus, was mich beeindruckt. Und bin mir sicher, noch vieles Schöne übersehen zu haben. Und damit keiner bevorzugt wird, sind sie alle alphabetisch geordnet.

Keine Kommentare:

Durch Operationen am Code habe ich leider die Kommentarfunktion tw. gecrasht - sie funktioniert derzeit nur als Anonym und mit Namen / URL, nicht mit Profil.

Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch Google einverstanden (Infos Datenschutz oben im Menu).
(Du kannst selbstverständlich anonym kommentieren, dann aber aus technischen Gründen kein Kommentarabo per Mail bekommen!)

Spam und gegen die Netiquette verstoßende Beiträge werden nicht freigeschaltet.

Powered by Blogger.