Mein heimliches Leben

Ich muss mal in den Eigenwerbungsmodus umschalten: Die Mädchenmannschaft hat ein Interview mit mir veröffentlicht: "Vom Literaturkreis für Frauen zum Blog über die Buchbranche". Für alle, die wissen wollen, was die Frau hinter den Kulissen sonst noch im Leben treibt.
Bei der Gelegenheit will ich gleich mal die "Mädchenmannschaft" empfehlen, ein Blog, das wohl verdient bereits für den Grimme-Online-Award und den Alternativen Medienpreis nominiert war. An anderen Tagen in meiner Blogroll zu finden. Die Mädchenmannschaft gibt's außerdem bei Facebook, Twitter und in der Zeitung "Der Freitag".

Und weil es so schön passt, möchte ich die Artikel der "Frauenwoche für Buchmacherinnen" noch einmal hochholen und verraten, dass dies nicht die letzte Frauenwoche und nicht das letzte Schwerpunktthema in Sachen Gender gewesen sein wird. Zum Nachlesen:
Wer die Woche im Januar mitverfolgt hatte, wird wissen, dass ich inzwischen auch bei den Bücherfrauen bin und schon von daher immer wieder mit neuen Inspirationen fürs Blog versorgt werde.

Keine Kommentare:

Dieses Blog wird moderiert, Kommentare werden also zeitversetzt manuell freigeschaltet. Anonymous spam ist filtered out!

Automatisiert gelöscht werden: Spam, unerwünschte Werbung, Beschimpfungen, Rassistisches, Fremdenfeindliches, Extremistisches und gegen die übliche Netikette verstoßende Kommentare. Gesetzesverstöße werden unverzüglich zur Anzeige gebracht (ein Anonym-Alias schützt hier gar nicht).
In diesem Blog ist kein Platz für diesen Dreck. Ich lese das auch nicht, sondern lasse automatisch löschen.

Powered by Blogger.