Väterchen Frost kichert

Manchmal muss man einfach ganz schnell Links zu wunderbaren Artikeln weitergeben. Dank @marcelwink habe ich "Unser umwintertes Gedächtnis" im Spiegelfechter entdeckt und wünsche mir vom Weihnachtsmann mehr solchen Journalismus!
Meine Erfahrung hier in den Vogesen trifft der Artikel auch: Der Schnee wäre kein Problem. Das Problem ist der große Schneepflug, der nicht mehr wie früher mehrmals täglich die Landstraße freischaufelt, sondern neuerdings nur noch alle zwei Tage einmal kommt. Und der Fahrer des klitzekleinen Ministraßen-Schneepflugs, der dauerbesoffen Pirouetten um den Dorfbrunnen dreht und dabei vergisst, dass man die Schaufel nicht in die Luft reckt...

Kommentare:

  1. also, Ihren Dorfschneemeister nehme ich fuer die Fahrt ins britische Koenigreich mit. Start: Mittwoch frueh! Ankunft? Leicht ungewiss, aber er kann mir ja den Weg in F, L, B und dann wieder in F ebnen. Trainingsablauf: Erlernen von englischen Volksliedern, umgekehrt Fahren ueben - statt rechts biegen, links biegen lernen. Koennte enorme Vorteile bei Ihnen haben. Ein Trainingsabschnitt wird im V&A stattfinden - Pirouetten bei Nijinsky lernen. Dass mit der Schaufel ueben wir auch ein wenig: Kataloge sammeln und heben. Soll er Ihnen einen mitbringen oder haben Sie Ihr Exemplar schon?

    Er kann sich dann als international erfahrener Schneepflugkuenstler vermarkten.

    Waer doch was, oder? Also, ich finde die Idee nicht schlecht.

    AntwortenLöschen
  2. You've got mail ;-)
    Und ich wünsche dann nicht nur wegen der Pirouetten an diesem erlauchten Ort eine reibungslose und gute Reise!
    Also... wenn mir jemand freiwillig aus dem V&A über Hunderte von Kilometern dieses sicher schwere Etwas mitbringen will, sollte ich vielleicht einen Orden in der Art eines "goldenen Hilfsnijinskys" erfinden?
    Ich bin platt vor Freude!

    AntwortenLöschen

Dieses Blog wird moderiert, Kommentare werden also zeitversetzt manuell freigeschaltet. Anonymous spam ist filtered out!

Automatisiert gelöscht werden: Spam, unerwünschte Werbung, Beschimpfungen, Rassistisches, Fremdenfeindliches, Extremistisches und gegen die übliche Netikette verstoßende Kommentare. Gesetzesverstöße werden unverzüglich zur Anzeige gebracht (ein Anonym-Alias schützt hier gar nicht).
In diesem Blog ist kein Platz für diesen Dreck. Ich lese das auch nicht, sondern lasse automatisch löschen.

Powered by Blogger.