Trockene Impressionen

Während es anderswo immer wieder einmal regnet, liegt das Elsass in einer von Wolken besonders verschonten Ecke. Selbst wenn der Himmel einige Male grau wird, reicht das zaghafte Getröpfle, das eben keine halbe Stunde anhielt, lange nicht mehr aus. Der lehmige Boden ist betonhart; wo er gepflügt wurde, zerbröckelt er wie Konglomerat. Die Waldbrandgefahr ist extrem. Wir bräuchten mindestens eine Woche Dauerregen, aber die ist lange nicht in Sicht. Meterologen sprechen davon, dass die Dürre in Nordeuropa noch Wochen, wenn nicht sogar Monate anhalten kann.
Saftig grün scheint es. Neu ist das fremde Blaugrün eines hochgezüchteten Superweizens

Für unbekümmerte Laien sieht alles prächtig grün aus. Dass die Vegetation der im Juli ähnelt, finden viele schick. Wer genau hinschaut, sieht, dass die Kirschen sich zwar schon röten, aber kein Fleisch ansetzen konnten. Braunrote Schrumpelhaut zieht sich direkt über den Kern. Der Weizen vertrocknet von unten her - und die Spelzen sind hohl ... Ein paar Impressionen vom heutigen Ausflug. (Zum Trost gibt's morgen dann Fotos einer herrlichen Wüstenpflanze!) Fotos zum Vergrößern anklicken, am besten in neuem Tab öffnen.

Der Weizen sieht nur von weitem und von oben saftig aus.
Mühsam kämpfen sich die Halme durch den betonharten Boden.

Die Wiesen vertrocknen, kaum etwas außer Gräsern blüht noch.

Überlebenskünstler keimen in schattigen Spalten.

Bleibendes: Maschinen

Abgefallene Blätter verbrennen sofort von der trockenen Hitze


Keine Kommentare:

Dieses Blog wird moderiert, Kommentare werden also zeitversetzt manuell freigeschaltet. Anonymous spam ist filtered out!

Automatisiert gelöscht werden: Spam, unerwünschte Werbung, Beschimpfungen, Rassistisches, Fremdenfeindliches, Extremistisches und gegen die übliche Netikette verstoßende Kommentare. Gesetzesverstöße werden unverzüglich zur Anzeige gebracht (ein Anonym-Alias schützt hier gar nicht).
In diesem Blog ist kein Platz für diesen Dreck. Ich lese das auch nicht, sondern lasse automatisch löschen.

Powered by Blogger.