Home-office

Es gibt Tage, da bin ich einfach glücklich, dass ich in Pantoffeln und im Warmen ins Büro laufen kann. Denn das Weiße rechts von den Pfählen ist die Straße ins Nachbardorf. Und ja, da muss man dann richtig runterfahren und kommt hinter dem Dorf auf eine eher geräumte Straße. Die auf dem Foto ist seit Sonntag Rodelbahn. Der Gemeindearbeiter, der sie räumen soll, brauste kurz durch, die Schippe am Traktor weit nach oben in die Luft gereckt, eine Fahne hinter sich... Heute brauste er gar nicht.
Tja, und jetzt bange ich, dass am Freitag alles ganz anders aussehen wird. Da hab ich nämlich Konferenz oben im Gebirge...

Kommentare:

  1. Hmmm, Lieferung von Kuehlschrank ist heute verschoben worden - weil zwischen Seltz und hier nichts mehr geht.

    Der Balkon tut es auch!

    Mache mir sorgen um meinen Flug am Do.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte Sie schon vermisst! Habe heute Abend ähnliche Nachrichten von Freunden bekommen, die mit dem Zug nach Wissembourg mussten - und selbst auf der Hauptlandstraße kam seit Stunden kein Auto mehr durch. Sie sagen, morgen nochmal Katastrophe, Mi geht der Dreck in Regen über, dann wird es wohl glitzeglatt. Danach wagen sie noch keine Vorhersagen...

    Ich will hier raus!!! ;-)

    Ab Donnerstag wird es wärmer, ab Donnerstag wird es wärmer - singen Sie das Mantra mit?

    PS (Lange nicht mehr das Wort Klimaerwärmung gehört)

    AntwortenLöschen
  3. Schweizer und Österreicher - bitte wegschauen. Ich weiß, für euch ist das ein Witz ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Für Allgäuer ist das auch ein Witz. Liebe Leute, es ist Winter!! Und ist es nicht schöner, wenn man rausschaut als dieses Drecksgraubraungrünnass aus den letzten Jahren?????

    AntwortenLöschen
  5. Winter in Russland?

    AntwortenLöschen
  6. Ich weiß, eine die so lange mit einem Rudel Huskies gelebt hat, sollte still sein. Aber an Lichtmess bekomme ich immer den Winterkoller...

    AntwortenLöschen
  7. Notfalls kommst du mit dem Traktor zu deinem Termin, Petra-oder mit dem Schneeräumdienst!

    AntwortenLöschen
  8. ....oder auf dem Besen! Ach ne, die fliegen ja erst in der Nacht zum 1. Mai!!

    ;-)))

    AntwortenLöschen
  9. Das ist die Idee, auf der Schneeschippe reiten!
    Aber Meteo France verspricht für den Raum Lembach ab Do. Plusgrade und Regen, es gibt also allenfalls Glatteis. Wissembourg dito.

    Was Meteo France auch erzählt:
    Bezogen auf Colmar war es am 2.2.1990 lauschige 21,8 Grad warm und am 2.2.1986 beißende minus 24,8 Grad kalt. Wir liegen also gut in der Mitte.

    AntwortenLöschen

Durch Operationen am Code habe ich leider die Kommentarfunktion tw. gecrasht - sie funktioniert derzeit nur als Anonym und mit Namen / URL, nicht mit Profil.

Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch Google einverstanden (Infos Datenschutz oben im Menu).
(Du kannst selbstverständlich anonym kommentieren, dann aber aus technischen Gründen kein Kommentarabo per Mail bekommen!)

Spam und gegen die Netiquette verstoßende Beiträge werden nicht freigeschaltet.

Powered by Blogger.