Ei Ei Ei Eismahd

18 Uhr und neun Minuten, ein ungewohntes Geräusch dringt an mein Ohr. Irgendwas läuft falsch. Rattert die Heizung ob der frostigen Temperaturen? Auf den Hügeln ringsherum liegt Schnee, ab und zu bröselt etwas von dem weißen Zeug vom Himmel. Meine Freundin ist eben heim, um tüchtig Holz im Kamin aufzulegen - und ich trage meinen dicksten Wollpulli, als wäre Weihnachten.

Und mein elsässischer Nachbar mäht seinen Rasen.

Im Ernst. Sweatgeshirted. Madame darf den Hof fegen. Die kleinen Kinder lernen mit Schäufelchen und Schubkärrelchen Sauberkeit. Und Monsieur mäht bei null Grad und leicht rieselndem Schnee den Rasen.

Soll mal noch einer sagen, der Osterputz sei in Schwaben erfunden worden. Von wegele!

In diesem Sinne - allen Leserinnen und Lesern sehr fröhliche Feiertage an hoffentlich gemütlich bullernder Heizung! Schaffet nit so wild!

Keine Kommentare:

Dieses Blog wird moderiert, Kommentare werden also zeitversetzt manuell freigeschaltet.

Automatisiert gelöscht werden: Spam, unerwünschte Werbung, Beschimpfungen, Rassistisches, Fremdenfeindliches, Extremistisches und gegen die übliche Netikette verstoßende Kommentare. Gesetzesverstöße werden unverzüglich zur Anzeige gebracht (ein Anonym-Alias schützt hier gar nicht).
In diesem Blog ist kein Platz für diesen Dreck. Ich lese das auch nicht, sondern lasse automatisch löschen.

Powered by Blogger.