Theaterpause

Das Internettheater bleibt ein paar Tage geschlossen.

Chicagoer Theater um 1890 aus der Sammlung der Cornell University Library im Commons Programm von flickr

Es wird erst wieder aufgemacht, wenn ich mit einem noch zu schreibenden Text über Wassili Schukowski, Nikolaj Gogol und ein paar andere Berühmtheiten in Baden-Baden zufrieden bin.
Bis dahin wird das Blog auf moderierten Modus geschaltet - leider wird es im Moment nämlich auch von Werbespam geradezu bombardiert.

Ich wünsche allen ein wunderschönes sonniges Pfingsten!

Keine Kommentare:

Deine Sicherheit:
Mit restriktiven Browsereinstellungen kannst du nur als "Anonym" und mit "Namen / URL" kommentieren. Möchtest du dein Google-Profil verwenden, musst du aktiv im Browser unter "Cookies von Drittanbietern" diejenigen zulassen, die nicht zur Aktivitätenverfolgung benutzt werden. Nur so kann das System dein Profil nach Einloggen erkennen.

Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch Google einverstanden (Infos Datenschutz oben im Menu).
(Du kannst selbstverständlich anonym kommentieren, dann aber aus technischen Gründen kein Kommentarabo per Mail bekommen!)

Spam und gegen die Netiquette verstoßende Beiträge werden nicht freigeschaltet.

Powered by Blogger.