Eine PR-Frau packt aus

Hoppla - auf der re:publica gab es ein Interview, das die Autorin Kathrin Passig mit Gesine von Prittwitz von der Buch-PR-Agentur Prittwitz und Partner führte - das jede Autorin, jeder Autor unbedingt lesen sollte. Aber Achtung, es nimmt auch noch das letzte bißchen Idealismus, das man in dieser Branche noch empfinden könnte. Denn es deckt schonungslos auf, wie Bücher gemacht werden, wer die wahre Macht hat und warum es bei immer mehr Verlagen auf echte Inhalte gar nicht mehr ankommt. In voller Länge hier zu lesen.

Keine Kommentare:

Dieses Blog wird moderiert, Kommentare werden also zeitversetzt manuell freigeschaltet. Anonymous spam ist filtered out!

Automatisiert gelöscht werden: Spam, unerwünschte Werbung, Beschimpfungen, Rassistisches, Fremdenfeindliches, Extremistisches und gegen die übliche Netikette verstoßende Kommentare. Gesetzesverstöße werden unverzüglich zur Anzeige gebracht (ein Anonym-Alias schützt hier gar nicht).
In diesem Blog ist kein Platz für diesen Dreck. Ich lese das auch nicht, sondern lasse automatisch löschen.

Powered by Blogger.