Louise Odier

Jedes Jahr im Mai gibt es den gleichen Wettstreit in meinem Garten. Wann werden die ersten Rosen endlich blühen - und welche schafft es zuerst?
Gewinner in diesem Jahr ist meine Louise Odier, die heute die erste Blüte zeigt. Eine traumhafte historische Rose mit intensivem Rosa, dicht gefüllten Blütenkugeln und wunderbarem Duft, die sich für ländliche oder altmodische Buketts ebenso gut eignet wie für andere Dekorationen. Leider ist meine Blüte nicht ganz fotogen, weil zur Hälfte von einer Raupe gefressen, aber der Link zeigt ja auch ein Foto. Jetzt bin ich natürlich gespannt, welche Rose ihr folgen wird ... und wünsche allen Rosenfreunden rosige und sonnige Tage!

Keine Kommentare:

Durch Operationen am Code habe ich leider die Kommentarfunktion tw. gecrasht - sie funktioniert derzeit nur als Anonym und mit Namen / URL, nicht mit Profil.

Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch Google einverstanden (Infos Datenschutz oben im Menu).
(Du kannst selbstverständlich anonym kommentieren, dann aber aus technischen Gründen kein Kommentarabo per Mail bekommen!)

Spam und gegen die Netiquette verstoßende Beiträge werden nicht freigeschaltet.

Powered by Blogger.