Louise Odier

Jedes Jahr im Mai gibt es den gleichen Wettstreit in meinem Garten. Wann werden die ersten Rosen endlich blühen - und welche schafft es zuerst?
Gewinner in diesem Jahr ist meine Louise Odier, die heute die erste Blüte zeigt. Eine traumhafte historische Rose mit intensivem Rosa, dicht gefüllten Blütenkugeln und wunderbarem Duft, die sich für ländliche oder altmodische Buketts ebenso gut eignet wie für andere Dekorationen. Leider ist meine Blüte nicht ganz fotogen, weil zur Hälfte von einer Raupe gefressen, aber der Link zeigt ja auch ein Foto. Jetzt bin ich natürlich gespannt, welche Rose ihr folgen wird ... und wünsche allen Rosenfreunden rosige und sonnige Tage!

Keine Kommentare:

Dieses Blog wird moderiert, Kommentare werden also zeitversetzt manuell freigeschaltet. Anonymous spam ist filtered out!

Automatisiert gelöscht werden: Spam, unerwünschte Werbung, Beschimpfungen, Rassistisches, Fremdenfeindliches, Extremistisches und gegen die übliche Netikette verstoßende Kommentare. Gesetzesverstöße werden unverzüglich zur Anzeige gebracht (ein Anonym-Alias schützt hier gar nicht).
In diesem Blog ist kein Platz für diesen Dreck. Ich lese das auch nicht, sondern lasse automatisch löschen.

Powered by Blogger.