Launemacher

Integration geht auch andersherum: Hessisch zwischen den Sümpfen des Cajun und orientalischen Klängen mit den 17 Hippies. Die sind für mich immer der Gute-Laune-Macher.



Aufmerksame LeserInnen wissen, dass sie den - privaten - Soundtrack zu meinem Roman "Lavendelblues" lieferten. Um die intensive Schreibklausur durchzuhalten, habe ich ihre CDs morgens und abends rauf und runter gehört und dann meine Estelle den Chanson "Marlène" singen lassen, eines meiner Lieblingslieder der Band. Ich habe den Schreibmarathon durchgehalten ... und seltsam seltsam ... meine Figuren auch noch Cajun tanzen lassen.

Keine Kommentare:

Durch Operationen am Code habe ich leider die Kommentarfunktion gecrasht - ich muss das später in Ruhe reparieren - sorry!

Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch Google einverstanden (Infos Datenschutz oben im Menu).
(Du kannst selbstverständlich anonym kommentieren, dann aber aus technischen Gründen kein Kommentarabo per Mail bekommen!)

Spam und gegen die Netiquette verstoßende Beiträge werden nicht freigeschaltet.

Powered by Blogger.