Rezensions-Junkies

Wer die letzte Meldung aufmerksam in Linktiefen verfolgt, wird feststellen, dass es für Rezensions-Junkies neue Betätigungsfelder gibt. Man kann jetzt sehr viel mehr rezensieren als nur Bücher! Feuilleton, kümmere dich künftig um Pickelpinzetten und Grilldrahtbürsten. Auch das ist Kulturgut.

1 Kommentar:

  1. Spaß macht's, anstecken würde es, schickte mir ein Leser (nein, der heißt nur so) das da:
    http://www.amazon.de/review/R26DAR67XG0S86/ref=cm_cr_rdp_perm
    weil er als Nicht-Blogger-Mitglied hier nicht kommentieren darf. Ich mach mich gleich an die technische Lösungssuche!
    Danke für den Lacher!

    AntwortenLöschen

Deine Sicherheit:
Mit restriktiven Browsereinstellungen kannst du nur als "Anonym" und mit "Namen / URL" kommentieren. Möchtest du dein Google-Profil verwenden, musst du aktiv im Browser unter "Cookies von Drittanbietern" diejenigen zulassen, die nicht zur Aktivitätenverfolgung benutzt werden. Nur so kann das System dein Profil nach Einloggen erkennen.

Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch Google einverstanden (Infos Datenschutz oben im Menu).
(Du kannst selbstverständlich anonym kommentieren, dann aber aus technischen Gründen kein Kommentarabo per Mail bekommen!)

Spam und gegen die Netiquette verstoßende Beiträge werden nicht freigeschaltet.

Powered by Blogger.