Rezensions-Junkies

Wer die letzte Meldung aufmerksam in Linktiefen verfolgt, wird feststellen, dass es für Rezensions-Junkies neue Betätigungsfelder gibt. Man kann jetzt sehr viel mehr rezensieren als nur Bücher! Feuilleton, kümmere dich künftig um Pickelpinzetten und Grilldrahtbürsten. Auch das ist Kulturgut.

1 Kommentar:

  1. Spaß macht's, anstecken würde es, schickte mir ein Leser (nein, der heißt nur so) das da:
    http://www.amazon.de/review/R26DAR67XG0S86/ref=cm_cr_rdp_perm
    weil er als Nicht-Blogger-Mitglied hier nicht kommentieren darf. Ich mach mich gleich an die technische Lösungssuche!
    Danke für den Lacher!

    AntwortenLöschen

Dieses Blog wird moderiert, Kommentare werden also zeitversetzt manuell freigeschaltet.

Automatisiert gelöscht werden: Spam, unerwünschte Werbung, Beschimpfungen, Rassistisches, Fremdenfeindliches, Extremistisches und gegen die übliche Netikette verstoßende Kommentare. Gesetzesverstöße werden unverzüglich zur Anzeige gebracht (ein Anonym-Alias schützt hier gar nicht).
In diesem Blog ist kein Platz für diesen Dreck. Ich lese das auch nicht, sondern lasse automatisch löschen.

Powered by Blogger.