Leser wünschen sich ein Layout!

Liebe Leserinnen und Leser,
viele Augen sehen mehr als zwei. Ich habe von meinen neuen Genuss- und Grenzgängerbüchern gesprochen. Nun will ich dazu ein altes Blog aufhübschen und einen Newsletter gestalten. Am schnellsten geht das mit Templates, an denen ich natürlich nachträglich jede Menge herumschrauben kann. Ich kann Farben, Schrifttypen, Schriftgrößen und einzelne Elemente verändern, manchmal auch Titelbilder.
Vorgabe: Es muss zum Thema "Grenzgängereien" passen, zum Dreiländereck, zu Kultur, Tourismus, Natur und Kochkunst. Es werden sehr persönliche, sehr subjektive "Mitteilungen" einer Autorin.

Hier ist das Gerippe des uralten Vorgängerblogs, von dem ich Texte retten möchte.
Vier Templates haben es in die Endrunde geschafft und es darf fleißig abgestimmt und diskutiert werden, welches das beste ist. Vielleicht hat jemand sogar eine völlig andere Idee - dann muss das Template nur kostenlos und rechtefrei sein und auf Blogger-Oberfläche laufen.
Nicht von Titeln und Texten irritieren lassen, das sind alles Dummies!

1: Green Travel (die Diashow wird mit eigenen Bildern bestückt)
2: Travel & Tour (hier ist ein Bildaustausch womöglich nur sehr schwer möglich)
3: Kanata
4: Inspired by nature

Diskussionen laufen parallel auf Facebook in meinem privaten Profil und auf meiner offiziellen Autorenseite, die sich natürlich über weitere Likes freut!


Kommentare:

  1. Das ist ja mal eine spannende Idee, die Leser diskutieren über's Layout ! Mir gefällt Kanata oder Green Travel sehr gut - beides allerdings nur, wenn die Bildelemente Deine eigenen sein können (weiß nicht, ob das bei Kanata geht?). Gar nicht gefällt mir die 4. Option - zu dem Thema gehören für mich Fotos (so viele wie möglich ...)
    Liebe Grüße,
    Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Danke für dein Feedback, Frauke!
    Du liegst damit im Meinungstrend; Kanata gewann auch bei FB, wobei es allen Abstimmenden so ähnlich ging wie mir: Es wollte keines so recht gefallen. Leider kann man bei den Templates gerade die Hauptgestaltungselemente nicht austauschen.

    Ich habe mich noch einmal auf die Suche gemacht und nun ein Template gefunden, das im Stil ein wenig in die Richtung von Kanata geht. Wobei ich einen Dreh herusgefunden habe, wie ich die Fotomotive oben gegen eigenen tauschen kann. Das wird etwas kompliziert.

    So dürfen die fleißigen Beraterinnen und Bertaer schon einmal die völlig unaufgeräumte, chaotische Baustelle besichtigen, die natürlich nur ein Dummie ist. Irgendwann, wenn es regnet, nebelt und ich nichts zu tun habe, muss ich mich dann per Hand ans Programmieren machen, Farben, Schriften, Elemente etc. Aber man kann schon erkennen, dass es mal ein Blog werden wird: http://grenzgaengereien.blogspot.com

    Danke fürs Mitmachen!
    Petra

    AntwortenLöschen

Dieses Blog wird moderiert, Kommentare werden also zeitversetzt manuell freigeschaltet.

Automatisiert gelöscht werden: Spam, unerwünschte Werbung, Beschimpfungen, Rassistisches, Fremdenfeindliches, Extremistisches und gegen die übliche Netikette verstoßende Kommentare. Gesetzesverstöße werden unverzüglich zur Anzeige gebracht (ein Anonym-Alias schützt hier gar nicht).
In diesem Blog ist kein Platz für diesen Dreck. Ich lese das auch nicht, sondern lasse automatisch löschen.

Powered by Blogger.