Alptraum Facebook

Mark langweilt sich. Er braucht mal wieder neue Sandelförmchen. Derzeit sammelt er verstärkt Daten. Fragt einen nach Telefonnummern, weil's angeblich sicherer macht; will wissen, ob man nicht doch endlich mit der verdammt miesen Schule im Problemviertel rausrücken will oder den einen Arbeitgeber preisgibt, der so karriereschädlich war.
Lieber Mark, jetzt gibst du mir bitte erst mal deine Telefonnummer! Dann könnte ich dich nämlich jedes Mal anrufen, wenn du wieder so einen Mist verzapfst:
Ich weiß nicht, was dir die Menschen in Norderstedt getan haben. Das ist nicht fair.
Und wenn jetzt schon Bücher einen Wohnort brauchen, dann warte ich nur noch, bis du den Plüschbär nach seiner Handynummer fragst. Spar dir die Mühe, der ist nicht mehr zu haben ... aber wenn du das Buch kaufst, dann verrate ich dir auch, ob es in Norderstedt spielt.

Keine Kommentare:

Durch Operationen am Code habe ich leider die Kommentarfunktion tw. gecrasht - sie funktioniert derzeit nur als Anonym und mit Namen / URL, nicht mit Profil.

Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch Google einverstanden (Infos Datenschutz oben im Menu).
(Du kannst selbstverständlich anonym kommentieren, dann aber aus technischen Gründen kein Kommentarabo per Mail bekommen!)

Spam und gegen die Netiquette verstoßende Beiträge werden nicht freigeschaltet.

Powered by Blogger.