Alptraum Facebook

Mark langweilt sich. Er braucht mal wieder neue Sandelförmchen. Derzeit sammelt er verstärkt Daten. Fragt einen nach Telefonnummern, weil's angeblich sicherer macht; will wissen, ob man nicht doch endlich mit der verdammt miesen Schule im Problemviertel rausrücken will oder den einen Arbeitgeber preisgibt, der so karriereschädlich war.
Lieber Mark, jetzt gibst du mir bitte erst mal deine Telefonnummer! Dann könnte ich dich nämlich jedes Mal anrufen, wenn du wieder so einen Mist verzapfst:
Ich weiß nicht, was dir die Menschen in Norderstedt getan haben. Das ist nicht fair.
Und wenn jetzt schon Bücher einen Wohnort brauchen, dann warte ich nur noch, bis du den Plüschbär nach seiner Handynummer fragst. Spar dir die Mühe, der ist nicht mehr zu haben ... aber wenn du das Buch kaufst, dann verrate ich dir auch, ob es in Norderstedt spielt.

Keine Kommentare:

Dieses Blog wird moderiert, Kommentare werden also zeitversetzt manuell freigeschaltet.

Automatisiert gelöscht werden: Spam, unerwünschte Werbung, Beschimpfungen, Rassistisches, Fremdenfeindliches, Extremistisches und gegen die übliche Netikette verstoßende Kommentare. Gesetzesverstöße werden unverzüglich zur Anzeige gebracht (ein Anonym-Alias schützt hier gar nicht).
In diesem Blog ist kein Platz für diesen Dreck. Ich lese das auch nicht, sondern lasse automatisch löschen.

Powered by Blogger.